Papillonzucht "von Rotmonten"
Erika Bolt - Waldgutstrasse 43 - CH-9010 St. Gallen - Tel. +41(0)71 244 85 59 - info@papillonsg.ch

Rüden

Väter

Seit 1966 sind in meiner Papillonzucht rund 12 Generationen dieser bezaubernden Kleinhunde aufgewachsen. Nun muss ich altershalber akzeptieren, dass in absehbarer Zeit die letzten Generationen Rotmonten-Papillons heranwachsen werden. Mein Zuchtbestand ist kleiner geworden. Momentan lebt kein eigener gekörter Zuchtrüde in Rotmonten und es kommen "fremde Väter" zum Einsatz.

Die heutige Technologie ermöglicht durch moderne Pedigree-Programme, die Abstammung der Papillons über 10 und mehr Generationen zu erfassen. So viele Generationen sind 1022 Vorfahren, mit denen wir die Verwandtschaftgrade von Elterntieren, resp. geplanten Würfen berechnen können. Es ist wichtig, zu enge Paarungen zu vermeiden. Der Einsatz von Dog-Cloud macht es den Züchtern leicht, Engzucht und damit Krankheitsrisiken in der Rassezucht zu vermeiden. Papillons sind langlebig und damit, dass man 8-jährige und ältere gesunde Deckrüden einsetzt, kann man die Tendenz zu hoher Lebenserwartung unterstützen.

Rüden
webdesign: chrisign gmbh