Papillonzucht "von Rotmonten"
Erika Bolt - Waldgutstrasse 43 - CH-9010 St. Gallen - Tel. +41(0)71 244 85 59 - info@papillonsg.ch

Wissenswertes


Ideale Papillonmütter

05.09.2008

Ideale PapillonmütterUnsere Papillonhündinnen sind engagierte Mütter. In der ersten Lebenswoche eigener Welpen, kann man ihnen problemlos fremde Welpen zum Ammenaufzucht unterschieben. Aber sie nehmen auch "Pflegekinder" an, von denen sie genau wissen, dass es keine Hundewelpen sind.

Seit 1996 führe ich eine Tierschutzmeldestelle und ziehe im Sommerhalbjahr auch Katzenwürfe auf. In der Regel ist die herrenlose oder wilde Mutterkatze dabei und säugt die Welpen. Manchmal sind es mutterlose Katzenkinder, die gefunden und "beim Tierschutz" abgeliefert wurden.

Dann sind meine Hundemütter engagiert, denn die Pflege, das säubern und behüten der Kätzchen übernehmen sie gern. Nicht dann, wenn sie eigene Welpen haben, da wollen sie keine Katze dabei haben. Aber ausserhalb der Welpenaufzucht sind sie fürsorgliche Pflegemütter der verwaisten Kätzchen, so wie hier Fajana die 3-wöchige "Solo" hütet und bei ihr bleibt. Das Schöppeln ist meine Aufgabe, danach Mäulchen und Pfoten putzen ist Janas Sache.

... zurück zur Übersicht

webdesign: chrisign gmbh